Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

19.11.2010 – 13:15

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwingenberg: Einbrüche in Annastraße und Alsbacher Straße
Hinweise erbeten

Zwingenberg (ots)

Bislang noch Unbekannte sind zwischen Mittwochabend (17.11.) 18 Uhr und Donnerstagnachmittag kurz nach 14 Uhr in ein Haus in der Annastraße eingedrungen. Die Täter öffneten gewaltsam die Hauseingangstür. Sie nahmen aus den Kellerräumen zwei Bohrmaschinen, einen Bohrhammer, einen Akkuschrauber, ein Elektrofuchsschwanz und einen Schlüsselbund mit. Der Schaden beläuft sich auf etwa 600 Euro. In derselben Straße wurden im gleichen Zeitraum zwei hochwertige Fahrräder aus einer Gartenhütte gestohlen. Die Polizei prüft derzeit, ob ein Tatzusammenhang besteht.

Des Weiteren machten sich unbekannte Täter am Donnerstagabend (18.11.) zwischen 16.30 Uhr und 19.30 Uhr an einer Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Alsbacher Straße zu schaffen. Sie drangen in das Gebäude ein und durchwühlten die Zimmer. Gestohlen wurde nichts. Allerdings verursachten die Einbrecher einen Schaden von 1500 Euro.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim bittet in allen Fällen Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder etwas über den Verbleib des Diebesguts wissen, um Hinweise (Telefonnummer 06252 / 706-0).

Text: Riccarda Theis, Praktikantin

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen