Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

15.11.2010 – 14:53

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Nachbarschaftsstreit eskaliert
Opfer mit Taschenlampe und Schreckschusspistole niedergeschlagen

Darmstadt (ots)

Am Samstag (13.11.2010) 4 Uhr eskalierte ein Streit unter Nachbarn in der Kasinostraße. Das 62-jährige Opfer wurde durch mehrere Schläge mit einer Taschenlampe und einer Schreckschusswaffe am Kopf getroffen und ins Krankenhaus eingeliefert. Dort wurde er ärztlich versorgt. Der polizeibekannte 28-jährige Verdächtige konnte in seiner Wohnung durch die Polizei festgenommen werden. Er stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Bei dem Beschuldigten wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Er muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Text: Dennis Klinger 06151/969-2444

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung