Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

18.10.2010 – 17:12

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Einbrecher von Hausbesitzer überrascht
Polizei sucht weitere Zeugen

Lorsch (ots)

Am Montagmorgen (18.10.10) kurz vor 5 Uhr ist ein Einbrecher in einem Einfamilienhaus Am Wingertsberg überrascht worden. Der Mann gelangte über eine Kellertür in das Haus. Als er im Erdgeschoss die Räume durchwühlte, ist der Hauseigentümer durch Geräusche aufmerksam geworden. Er sah nach und überraschte den Dieb. Der Eindringling ist durch den Hauseigentümer mit einer Pistole verletzt worden.

Der Verletzte flüchtete unerkannt. Die Polizei konnte den Flüchtigen unweit vom Haus in einem Gebüsch finden. Der Verletzte ist in ein Krankenhaus gebracht worden. Er schwebte zu keiner Zeit in Lebensgefahr. Der Mann wird im Krankenhaus behandelt. Seine Identität ist derzeit noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Die Kriminalpolizei prüft, ob der Verdächtige auch für den Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus in der Jahnstraße, der kurz zuvor passiert war, in Frage kommt. Nachdem die Hauseingangstür auf noch bislang unbekannte Weise geöffnet worden ist, sind aus dem Haus Handys, Geldbörsen, ein Laptop und eine Digitalkamera gestohlen worden. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Die Kriminalpolizei in Heppenheim ist unter der Telefonnummer 06252/706-0 erreichbar.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969
 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen