Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

05.10.2010 – 13:59

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Ungewöhnliche Fahrzeugkontrolle für die Autobahnpolizei
Gestohlenes Fahrrad sichergestellt

Lorsch (ots)

Die vorgeschriebene Mindestgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern deutlich unterschreitend, war am späten Montagabend (4.) um 22 Uhr ein Radfahrer auf der Autobahn 67 bei Lorsch unterwegs. Aufmerksame Autofahrer meldeten den offensichtlich verirrten Verkehrsteilnehmer der Polizei, die den Falschfahrer auf der Tank- und Rastanlage Lorsch-West stoppte. Bei der Kontrolle des 43 Jahre alten Mannes stellten die Beamten fest, dass reichlicher Alkoholgenuss eine nicht unerhebliche Rolle bei der glimpflich verlaufenden Irrfahrt gespielt haben dürfte: Über zwei Promille bei einem Alkotest und zudem der Verdacht einer Drogenbeeinflussung führten zu einer Blutentnahme. Eine Überprüfung des Corpus Delicti - ein Herrenrad der Marke Staiger vom Typ Arizona in graurot - hatte eine weitere Konsequenz für den Dreiundvierzigjährigen: Eine Strafanzeige wegen des Verdachts des Diebstahls. Der Drahtesel war gestohlen. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Wer Hinweise auf das Fahrrad oder dessen rechtmäßigen Besitzer geben kann, möchte sich bitte mit der Ermittlungsgruppe der Polizeiautobahnstation Südhessen in Verbindung setzen: 06151 87560.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc Wuthe
Telefon: 06151-969 2423
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen