Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

22.09.2010 – 13:48

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fahnder der Verkehrsdirektionen waren auf der A5, A67 und in Bensheim unterwegs/ Zahlreiche Verstöße festgestellt

A 5 / A 67 u.a. (ots)

Am Dienstag (21.9.10) haben Fahnder der Verkehrsdirektion Kontrollen auf der A5 und A67 sowie in Stadtgebiet Bensheim durchgeführt. Die Beamten stellten zahlreiche Verstöße fest. Gegen 12.15 Uhr war ein Autofahrer auf der Autobahn 67 bei Pfungstadt unterwegs. Er und seine Mitfahrer wurden kontrolliert. Bei der Durchsuchung stellte sich heraus, dass der 27-jährige Beifahrer geringe mengen Marihuana mit sich führte. Die Droge wurde sichergestellt und Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Ein anderer Verstoß wegen illegalen Drogenbesitzes ereignete sich in Bensheim. Gegen 19 Uhr viel den Beamten ein Pärchen auf. Bei der Durchsuchung des 19-Jährigen und dessen 23-jähriger Freundin förderten die Beamten geringe Mengen Amphetamin und Drogenutensilien zutage. Gegen die beiden Beschuldigten wurde Strafanzeige erstattet.

Nicht nur Drogendelikte wurden von den Fahndern entdeckt, sondern auch unerlaubte Waffen. So bei einem 33 Jahre alten Autofahrer aus Mannheim. Er war auf der A67 gegen 17.30 Uhr in Höhe der Gemeinde Lorsch gestoppt worden. Bei der Durchsuchung stellten die Polizisten fest, dass sich in der Bauchtasche des Beschuldigten ein Einhandmesser mit einer Klingenlänge von neun Zentimetern befand. Die Waffe wurde sichergestellt und Anzeige erstattet. Ebenso gegen einen 40 Jahre alten Darmstädter, der in der Reuterallee in Darmstadt gestoppt worden war. Auch er trug ein Einhandmesser bei sich.

Keine Fahrerlaubnis konnte ein 33-jähriger Mann aus Seeheim-Jugenheim vorweisen, der gegen 13 Uhr auf den Parkplatz Büttelborn an der A67 kontrolliert worden war. Dem Beschuldigten wurde die Fahrerlaubnis wegen Fahrens unter dem Einfluss illegaler Drogen entzogen. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet. Weiterer Ermittlungen bedarf noch ein Fall, der sich gegen 13.30 Uhr bei Einhausen an der A67 ereignete. Bei der Kontrolle der drei Insassen konnten vier Raumkopien von DVDs im Kofferraum aufgefunden werden. Darüber hinaus wurden verschiedene Potenzmittel gefunden, bei denen der Verdacht besteht, dass diese illegal erworben wurden. Die Polizei ermittelt wegen Verstößen gegen das Urheberrechts- und Arzneimittelgesetz. Die Kontrollen werden fortgesetzt.

Text: Julia Voigt, Praktikantin

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell