Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

28.07.2010 – 12:53

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Container für Müll und Altkleider brennen/ Polizei schließt Brandstiftung nicht aus/ Zeugen gesucht

Rüsselsheim: (ots)

Vier Container und ein Baum sind am späten Dienstagabend (27.7.) in der Johann-Sebastian-Bach-Straße durch ein Feuer beschädigt worden. Gegen 23.40 Uhr musste die Rüsselsheimer Feuerwehr zu dem Brand ausrücken. Zwei Müllcontainer standen in Flammen, während ein weiterer sowie ein Altkleiderbehälter durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen wurden. Auch die Äste eines Baumes, die über den Brandort ragten, hatten Feuer gefangen. Die Rettungskräfte hatten das Feuer nach wenigen Minuten gelöscht. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Container von bislang Unbekannten absichtlich angezündet wurden. Am Sonntagabend (25.7.) hatten Am Treff vor dem Eingang des Stadttheaters zwei Müllcontainer gebrannt. Hier ist die Brandursache ebenso noch unklar. Ob es zwischen den beiden Bränden ein Zusammenhang gibt, ist Gegenstand der weiter andauernden Ermittlungen der Rüsselsheimer Kripo. Die Kripo bittet Zeugen, die in Verbindung mit den Bränden verdächtige Personen beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 06142/ 696-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen