PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

23.06.2010 – 16:55

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Radfahrer mit Hund an Leine bringen Fußgängerin zu Fall | Radler mit 1,85 Promille

Alsbach-Hähnlein (ots)

Mit einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall in Alsbach, bei dem eine 42 Jahre alte Fußgängerin verletzt wurde, musste sich am Dienstagabend die Polizei beschäftigen. Ein Radfahrer (35 Jahre alt) war gegen 18.00 Uhr auf dem Fuß-/Radweg entlang der Bundesstraße 3 von Bickenbach in Richtung Zwingenberg unterwegs - neben ihm laufend, an der Leine, ein Stefford. Als die Unfallbeteiligten sich näherten, zog der Hund nach rechts, der Radfahrer nach links. Die Leine spannte sich und zog der Frau die Beine weg. Die Fußgängerin fiel auf den Boden und sich Schürfwunden zuzog. Möglicherweise wurde auch ihr Rücken in Mitleidenschaft gezogen. Die Verletzungen machten eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich. Ein Alcotest bei dem Radfahrer ergab 1,85 Promille. Er musste sich eine Blutentnahme gefallen lassen. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen