Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

31.05.2010 – 14:16

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Nicht taub, nicht stumm
20- und 18-Jähriger mit Mitleidsmasche unterwegs

Darmstadt (ots)

Zivilfahnder der Darmstädter Polizei haben am Freitagnachmittag (28.5.10) einen 20-Jährigen und einen 18-Jährigen am Luisenplatz festgenommen, nachdem diese vorbeikommenden Passanten suggeriert hatten, taub und stumm zu sein. Bei den Beamten erlangten sie ihre Sprache und ihr Gehör schnell zurück. Nach den Berechnungen anhand der mitgeführten Spendenlisten hatten die beiden aus Rumänien stammenden Männer zusammen bereits 156,- EUR von arglosen Passanten gesammelt. Sicherstellen konnten die Beamten, die Strafanzeige wegen Betruges erstatteten, allerdings nur noch insgesamt 78,- EUR. Beide erhielten anschließend einen Platzverweis für die Innenstadt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen