Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

06.05.2010 – 12:06

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Verbranntes Brot löst Rettungseinsatz aus

Darmstadt (ots)

Der Kenner liebt es, der Kunde schätzt es: Die Rede ist vom aromatischen Duft frisch gebackenen Brots! Da der beißende Geruch in einem Mehrparteienhaus am späten Mittwochabend jedoch rein gar nichts mit Vorgenanntem zu tun hatte, gingen die Bewohner in der Riedeselstraße vom Schlimmsten aus. Richtigerweise alarmierten sie Polizei und Feuerwehr, die sofort mit Streifenwagen und Löschzug zur Stelle waren. Der vermeintliche Brand entpuppte sich zum Glück als ein leicht verkokeltes Brot im Herd einer 22jährigen Bewohnerin. Diese staunte nicht schlecht über den ungewöhnlichen Besuch zu später Stunde und musste sich eingestehen, dass eben noch kein Meister vom Himmel gefallen ist.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc Wuthe
Telefon: 06151-969 2423
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell