Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

05.04.2010 – 08:57

Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemeldung der Polizeidirektion Groß-Gerau vom 04.04.2010, 07:00 Uhr, bis 05.04.2010, 07:00 Uhr

    Rüsselsheim (ots)

1. Verkehrsunfallflucht

    UO: Gernsheim, Stadthausstraße Höhe Bäckerei Wetzel UZ: Ostersonntag, 04.04.2010, 12:00 - 13:10 Uhr Schaden: Stoßstange hinten rechts, ca. 500,- EUR

    Ein bisher nicht bekannter Pkw-Fahrer beschädigte, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, den ordnungsgemäß in einer Parklücke am linken Fahrbahnrand geparkten Pkw VW Eos einer 44 jährigen Frau aus   Alsbach-Hähnlein und entfernte sich daraufhin mit seinem Pkw un-erlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei Gernsheim sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem unfall-flüchtigen Pkw und dessen Insassen geben können.

    2. Trunkenheitsfahrt

    TO: Mörfelden, Frankfurter Str. TZ: Ostersonntag, 04.04.2010, 06:35 Uhr

    Nachdem eine 43-jährige Frau aus Mörfelden-Walldorf mit laufendem Motor in ihrem Auto eingeschlafen und von einem Pkw-Fahrer geweckt worden war, setzte die offensichtlich erheblich alkoholisierte Dame ihre Fahrt im Pkw in Schlangenlinien fort. Dank des umsichtigen Zeugen, konnte die höchst gefährliche Weiter-fahrt der Frau, welche teilweise auf der Gegenfahrbahn verlief, in der Ringstraße gestoppt werden. Keine Überraschung erbrachte danach der durchgeführte Alco-Test, welcher mit 2,6 Promille die erheblichen Ausfallerscheinungen der Dame erklärte. Nach Durchführung einer Blutentnahme und Sicherstellung ihres Führerscheines wurde sie in die Obhut ihres Ehemannes übergeben.

    3. Trunkenheitsfahrt

    TO: Rüsselsheim, Rugbyring TZ: Ostersonntag, 04.04.2010, 22:45 Uhr

    Ebenfalls weil sie Schlangenlinien fuhr, fiel eine 45-jährige Pkw Fahrerin aus Raunheim der Polizeistreife auf. Der anschließend Alco-Test erbrachte bei ihr zwar nur 1,0 Promille, trotzdem muß die Frau, nach durchgeführter Blutentnahme, mit einer Verkehrsstrafanzeige und dem Entzug ihrer Fahrerlaubnis rechnen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Doppler, PHK
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung