Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

03.04.2010 – 12:50

Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: PM der Polizei Rüsselsheim vom 02./03.04.10

    Raunheim (ots)

Raunheim

    Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

    Ein 16 Jahre alter Fahrer eines Leichtkraftrades war am 02.04.10 gegen 21.30 Uhr in Raunheim auf der Mainzer Straße unterwegs und wollte nach links in die Moselstraße abbiegen. Dabei nahm er einem 41 Jahre alten PKW-Fahrer aus Raunheim den Vorrang. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der junge Raunheimer wurde auf die Motorhaube aufgeladen, zerstörte die Frontscheibe und fiel nach ca. 20 Metern vom PKW herunter und blieb auf der Straße liegen. Das Krad schlittert ca. 30 Meter weiter und wurde total zerstört. Mit schweren Verletzungen kam der Kradfahrer ins Klinikum. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6500 EUR. Da vor Ort keine Zeugen mehr festgestellt wurden, bittet die Polizei Rüsselsheim um sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
PHK Bösl
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell