Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

20.03.2010 – 01:53

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Versuchter Raubüberfall auf Pennymarkt

    Einhausen / Kreis Bergstraße (ots)

Am Freitag, den 19.03.2010, gg. 20:55 Uhr, kurz vor Ladenschluß, betraten zwei maskierte männliche Täter den Pennymarkt in 64683 Einhausen bei Heppenheim, Rudolf-Diesel-Straße 1, mit der Absicht  diesen zu überfallen.

    Eine der beiden anwesenden Kassiererinnen befand sich im Ladenbereich und war dabei ihre Kasse abzurechnen. Ihre Kollegin hielt sich im Tresorraum auf, um die Tageseinnahmen wegzuschließen. Die 42jährige Kassiererin aus dem Ladenbereich rannte bei Erkennen der Täter geistesgegenwärtig sofort in Richtung Tresorraum zu ihrer 44jährigen Kollegin, wo es beiden Frauen gelang die Tresorraumtür hinter sich und noch vor den nacheilenden Tätern zu verschließen. Die beiden Täter versuchten vergeblich mit Fußtritten die Tür zum Tresorraum zu öffnen. Noch aus dem Tresorraum heraus verständigten die beiden Frauen währenddessen über Notruf die Polizei. Beim Eintreffen der Polizeistreifen waren die Räuber aber bereits unerkannt und ohne Beute geflüchtet. Auch die anschließende umfangreiche Fahndung der Polizei brachte keine weiteren Hinweise.

    Die Täter wurden wie folgt beschrieben: beide zwischen 170-175 cm groß, sie waren beide schwarz gekleidet und trugen schwarze Maskierungen, welche im Gesichtsbereich blau/grau abgesetzt gewesen sein sollen. Über eine Bewaffnung der Täter ist nichts bekannt.

    Hinweise über Fluchtmittel und -richtung liegen nicht vor.

    Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die zur Tatzeit Beobachtungen im Umfeld des Pennymarktes gemacht haben. Vermutlich haben die beiden Täter den Markt über einen Zeitraum hinweg beobachtet und den Ladenschluß abgewartet. Zeugenhinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen oder das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt, Tel.: 06151 - 969-3030.

    Lieser / EKHK Polizeiführer vom Dienst


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen