Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

15.03.2010 – 11:17

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mühltal-Traisa
Pfungstadt: Einfamilienhäuser von Einbrechern aufgesucht
Hinweise erbeten

    Mühltal-Traisa / Pfungstadt (ots)

Im Laufe der vergangenen Woche hebelten Einbrecher die Hintertür eines Einfamilienhauses in Mühltal-Traisa auf. Die Ganoven stiegen ein und durchsuchten sämtliche Räume des Anwesens in der Straße Im Rosengarten. Ob sie Beute machten, wird derzeit ermittelt. Es entstand ein Schaden von rund 200 Euro. Der Einbruch wurde am Freitag (12.03.10) festgestellt. Allerdings könnten die Einbrecher bereits am 6. März in das Haus eingedrungen sein.

    Im gleichen Zeitraum versuchten Einbrecher auch in der Odenwaldstraße von Pfungstadt in ein Einfamilienhaus zu gelangen. Ihre Bemühungen ein Fenster aufzuhebeln scheiterten allerdings.

    Das Kommissariat 21/22 in Darmstadt arbeitet an der Aufklärung der Einbrüche. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151 / 969-0 zu melden.

    Tipps und Hilfestellungen zu Fragen rund um die Sicherung von Haus und Wohnung gegen Einbrecher, erhalten Sie von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter der Telefonnummer 06151 / 969-4030. Informationen finden Sie auch im Internet unter www.polizei-beratung.de.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung