Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

12.02.2010 – 13:38

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt
Weiterstadt
BAB 67
BAB 5: Unfälle gehen für Fahrzeuginsassen glimpflich aus
40-Tonner durchbricht Mittelschutzplanke

    Darmstadt / Weiterstadt / BAB 67 / BAB 5 (ots)

Auf den Autobahnen rund um Darmstadt ereigneten sich in der vergangenen Nacht und heute Vormittag (12.02.10) sechs Unfälle. Die Fahrzeuginsassen kamen bei den Crashs ohne Verletzungen oder nur mit kleineren Blessuren davon. Beschädigte Autos gab es auf der A5 bei Bickenbach und am Autobahnkreuz Darmstadt sowie der A67 im Bereich Pfungstadt. Schwerpunkt war die Autobahn 5 im Bereich Weiterstadt. Hier krachte es dreimal.

    Auf dem Teilstück wurde um 0.50 Uhr in nördlicher Richtung ein schwerer Lkw-Unfall gemeldet. Ein 58-jähriger Trucker aus Italien hatte auf eis- und schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über seinen 40-Tonner verloren. Das Gespann geriet ins schleudern und durchbrach die Mittelschutzplanke. Der Lastwagen rutschte quer über die Gegenfahrbahn und dann eine Böschung hinunter. Die Front der Zugmaschine wurde komplett zerstört. Es entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Während den Bergungsarbeiten war die A 67 im Bereich Weiterstadt-Gräfenhausen nur einspurig befahrbar. Um 5.25 Uhr war die Unfallstelle geräumt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen