Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: Schülerstreich
Zwei Jugendliche handeln sich viel Ärger ein

Lampertheim (ots)

Am Mittwochabend (27.1.09) informierte ein
Zeuge die Polizei. Er hatte nach 19 Uhr Licht in einem Klassenzimmer 
der Alfred-Delp-Schule in der Carl-Lepper-Straße gesehen. Zwei 
Gestalten hantierten in dem Computerraum. Mehrere Polizeistreifen 
waren kurze Zeit später auf dem Schulgelände.
Sie nahmen einen 15-jährigen und 16-jährigen Schüler fest. Die 
beiden jungen Männer erzählten, dass sie sich einen Streich 
ausgedacht hatten. Sie wollten das Klassenzimmer umgestalten. Dafür 
hatten sie in der Unterrichtszeit ein Fenster präpariert. Sie 
kletterten am Mittwochabend auf ein Gerüst am Schulhaus hoch und 
stiegen dann durch das präparierte Fenster. Der Klassenraum wurde 
umgestaltet.
Die Jugendlichen hatten nicht damit gerechnet, dass sie sich mit 
dieser Aktion als Einbrecher verdächtig machen. Gegen Beide wurde ein
Strafverfahren eingeleitet, da sie unerlaubt in der Schule waren. Im 
Rahmen der Ermittlungen muss abschließend geklärt werden, ob Sachen 
aus dem Klassenraum fehlen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 26.05.2022 – 01:00

    Vorbild Österreich? Debatte über Masken im ÖPNV

    Osnabrück (ots) - Vorbild Österreich? Debatte über Masken im ÖPNV Infektiologe Tenenbaum: Ende der Tragepflicht wäre "vertretbar" - Montgomery: "An Maskenpflicht bis Frühjahr festhalten" Osnabrück. Nach dem Beschluss zum Ende der ÖPNV-Maskenpflicht in Österreich wird auch in Deutschland über die Maßnahme diskutiert. "Ein Ende der Maskenpflicht in Bussen, Bahnen oder Flugzeugen wäre durchaus vertretbar. Jeder ...

  • 26.05.2022 – 01:00

    Ukraine-Krieg: Bundesregierung befürchtet Hunger-Sommer in Teilen der Welt

    Osnabrück (ots) - Ukraine-Krieg: Bundesregierung befürchtet Hunger-Sommer in Teilen der Welt Getreideversorgung kritisch - Union: Stilllegung von Ackerflächen verschieben Osnabrück. Die Bundesregierung befürchtet, dass sich die Ernährungssituation in Teilen der Welt in diesem Sommer zuspitzt. "Eine Hungersnot in Ostafrika, der Sahelzone und dem Nahen Osten kann ...

  • 26.05.2022 – 01:00

    23.800 Euro Jahresverdienst nicht genug: "Hartz-IV-Rente" nach 45 Jahren Arbeit in Vollzeit

    Osnabrück (ots) - 23.800 Euro Jahresverdienst nicht genug: "Hartz-IV-Rente" nach 45 Jahren Arbeit in Vollzeit 2,5 Millionen Betroffene nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums - Linken-Kandidat Pellmann drängt auf höheres Rentenniveau Osnabrück. Selbst wer 45 Jahre lang in Vollzeit gearbeitet und dabei jährlich stets 23.800 Euro im Jahr verdient hat, erhält ...

Weitere Storys aus Lampertheim
Weitere Storys aus Lampertheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen