Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

21.01.2010 – 12:44

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Jugendliche beim Autoaufbruch gestört
Zeugenaufruf

    Heppenheim (ots)

Ein Zeuge sah am Donnerstag (21.1.10) kurz nach Mitternacht zwei Jugendliche, die sich in der Bahnhofstraße an einem weißen VW Passat zu schaffen machten. Gerade hatten sie mit einem Stein eine Seitenscheibe eingeschlagen, als sie den Zeugen bemerkten.

    Die jungen Männer flüchteten sofort. Sie rannten in Richtung Bahnhof weg. Der Zeuge informierte die Polizei. Die Fahndung nach den beiden Jugendlichen blieb bislang erfolglos. Der Zeuge beschrieb sie als klein. Sie waren dunkel gekleidet und hatten Kapuzenpullover getragen. Einer hatte eine größere Tasche bei sich.

    Die Ermittler des Einbruchskommissariates in Heppenheim bitten Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder die Jugendlich bei ihrer Flucht beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 06252/706-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell