Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

03.01.2010 – 04:04

Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemeldung der Polizeistation vom 03.01.2010, 03:00 Uhr

    64546 Mörfelden-Walldorf (ots)

TO: 64546 Mörfedlen, Rüsselsheimer-Str. TZ: 03.01.2009, 00:30 Uhr

    Fahrt unter Drogen und nicht in Besitz eines Führerschein

    Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnte als Fahrer eines PKW`s   ein 38 jähriger Walldorfer angehalten werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Bei dem  Beifahrer, ein 29 jähriger aus Mörfelden konnten in der Hosentasche Betäubungsmittel aufgefunden werden und beschlagnahmt werden. Der Fahrer des PKW`s wurde zur Wache gefahren, dort stellte sich heraus, dass er einen gefälschten Ausweis hatte, er den Namen seines Bruders angab und auch überhaupt nicht in Besitz eines Führerschein ist, der wurde ihm bereits seit längeren schon abgenommen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, ihm erwartet eine Anzeigen wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Einfluss von berauschende  Mitteln.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
Pönitzsch, POK
Telefon: 06105/4006-13

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen