Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

28.12.2009 – 17:11

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Spielautomaten in Kiosk geplündert

    Lampertheim: (ots)

Drei Spielautomaten haben Unbekannte in einem Kiosk in der Wormser Straße in der Nacht zum Montag (28.12.) zwischen 2.20 und 3.20 Uhr geplündert. Den Tätern genügte diese eine Stunde, um die Eingangstür des Kiosks mit brachialer Gewalt zu öffnen und die Automaten zu knacken. Ein Zeitungsausträger hatte den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert. Die sofortige Fahndung der Beamten blieb ohne Erfolg. Wie viel Geld die Ganoven aus den Spielgeräten erbeutet haben ist unklar.

    Die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei in Lampertheim bittet um Hinweise von Zeugen unter der Rufnummer 06206/ 9440-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung