Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Chance verpasst
16-Jährige hält sich nicht an Auflagen und muss in Haft

    Darmstadt (ots) - Gegen eine 16-jährige Jugendliche, die zuletzt in Mühltal beheimatet war, ist am Dienstag (15.12.09) nach richterlicher Vorführung auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft genommen worden. Gegen die Schülerin war bereits am 26. November 2009 Untersuchungshaftbefehl wegen mehren Ladendiebstählen und Körperverletzungsdelikten erlassen worden, aber unter Auflagen zunächst außer Vollzug gesetzt worden. Unter anderem sollte sie regelmäßig die Schule besuchen und sich regelmäßig beim Jugendamt und der Polizei melden. Nachdem die 16-Jährige gegen mehrere der Auflagen verstoßen hatte, sahen Polizei, Staatsanwaltschaft und der Richter den Zeitpunkt gekommen, die 16-Jährige in Untersuchungshaft zu nehmen. Sie wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: