Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trickbetrüger gibt sich als Stromableser aus/ älteres Ehepaar wird um 4000 Euro betrogen

    Trebur: (ots) - Ausgesprochen dreist hat ein bislang unbekannter Trickbetrüger am Montagvormittag (7.12.) zwischen 11.30 und 12.10 Uhr ein älteres Ehepaar in ihrem Wohnhaus in der Schulstraße um 4000 Euro gebracht. Der Schwindler gab sich als Stromableser aus und wurde von der gutgläubigen 79 Jahre alten Bewohnerin eingelassen. Nach einer angeblichen Prüfung erklärte er der alten Dame und ihrem Ehemann, dass der Stromzähler im Haus feucht sei und deshalb dringend ausgewechselt werden müsse. Er versetzte das betagte Paar damit in Angst und schwatzte ihnen einen Betrag in Höhe von 4000 Euro als Vorkasse für einen neuen Zähler ab. Mit der Barschaft verschwand der Betrüger dann spurlos.

    Der Betrüger ist etwa 60 Jahre alt und zirka 1,80 Meter groß. Er ist auffallend schlank und hat einen ebenso auffällig buschigen Oberlippenbart sowie kräftige Augenbrauen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Betrüger den Bart und die Brauen aufgeklebt hat. Er war mit einer blauen Jacke und einer blauen Arbeitshose bekleidet und trug dazu einen gelben Bauhelm. Die Kleidung wirkte neuwertig.

    Wem dieser Mann aufgefallen ist, kann sich mit der Kripo in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 696-0 in Verbindung setzen.

    Vor dem Hintergrund dieser Betrugsmasche rät die Polizei besonders ältere Menschen zu Vorsicht. Lassen Sie keine Fremden in ihre Wohnung. Lassen Sie nur Handwerker in ihre Wohnung, die sie selbst bestellt haben oder die von der Hausverwaltung angekündigt wurden. Lassen Sie sich einen Ausweis zeigen. Im Zweifel rufen Sie sofort die Polizei über den Notruf 110. Weitere sehr hilfreiche Informationen zum Schutz vor Trickbetrüger finden Sie im Internet unter www.polizei-beratung.de .


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: