Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

04.12.2009 – 09:29

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Stockstadt
Biebesheim: Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser
Polizei sucht Zeugen
Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle gibt Hilfestellung bei der Sicherung von Haus und Wohnung

    Stockstadt / Biebesheim (ots)

Am Donnerstag (03.12.09) stiegen in Stockstadt und Biebesheim Einbrecher in Wohnhäuser ein. In beiden Fällen hebelten die Ganoven die Terrassentür auf und suchten in den Zimmern nach Beute.

    Bei dem Einbruch in der Gerhart-Hauptmann-Straße von Stockstadt zwischen 13 und 20.30 Uhr wurde nach derzeitigem Kenntnisstand nichts gestohlen. In Biebesheim machten sich die Täter aus einem Einfamilienhaus in der Maria-Montessori-Straße mit drei Jacken, einer Armbanduhr und Geld aus dem Staub. Die Tat ereignete sich zwischen 18.10 Uhr und 23.15 Uhr.

    Ob die Einbrüche in Zusammenhang stehen, wird derzeit von der Kriminalpolizei in Rüsselsheim ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06142 / 696-0 zu melden.

    Tipps und Hilfestellungen zu Fragen rund um die Sicherung von Haus und Wohnung gegen Einbrecher, erhalten Sie von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter der Telefonnummer 06151 / 969-4030. Informationen finden Sie auch im Internet unter www.polizei-beratung.de.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung