Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Skrupellos: Trickdieb bestiehlt Zweiundachtzigjährige

    Eppertshausen (ots) - Er stahl drei Goldringe, hinterließ zwei minderwertige Jacken und ließ sie sich obendrein mit einhundert Euro bezahlen. Dreist schlug ein etwa 50-jähriger Trickbetrüger am Mittwoch in der Schillerstraße zu und konnte schließlich mit seiner Beute entkommen. Sein Opfer: eine 82-jährige Frau, die den Fremden gegen 11.00 Uhr ohne Argwohn in ihre Wohnung ließ. Der Lebensgefährte der Geschädigten war dem Täter zuvor auf der Straße begegnet, ließ sich auf das Gerde ein, mit dem der Täter versuchte, blindes Vertrauen zu gewinnen. Sein Vater würde ihn kennen, sagte der Unbekannte, was ebenso falsch war, wie die Absicht, ihm zwei Jacken schenken zu wollen. Dennoch: Dem Täter gelang es, in die Wohnung zu kommen, wollte jetzt Euros für  Jacken. Die 82-Jährige ließ sich darauf ein und holte das Geld. Der schamlose Trickdieb nutze diesen Moment, stahl die Ringe, ließ sich einhundert Euro geben und verschwand. Der Mann ist zirka 1,70 Meter groß, hat dunkle Augen und dunkle Haare. Er trug einen Kurzhaarschnitt mit kleinen Locken. Er war mit grauem Pullover und grauer Stoffhose bekleidet. Hinweise werden an die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Dieburg erbeten. Telefon 06071-96560.

    Er stahl drei Goldringe, hinterließ zwei minderwertige Jacken und ließ sie sich obendrein mit einhundert Euro bezahlen. Dreist schlug ein etwa 50-jähriger Trickbetrüger am Mittwoch in der Schillerstraße zu und konnte schließlich mit seiner Beute entkommen. Sein Opfer: eine 82-jährige Frau, die den Fremden gegen 11.00 Uhr ohne Argwohn in ihre Wohnung ließ. Der Lebensgefährte der Geschädigten war dem Täter zuvor auf der Straße begegnet, ließ sich auf das Gerde ein, mit dem der Täter versuchte, blindes Vertrauen zu gewinnen. Sein Vater würde ihn kennen, sagte der Unbekannte, was ebenso falsch war, wie die Absicht, ihm zwei Jacken schenken zu wollen. Dennoch: Dem Täter gelang es, in die Wohnung zu kommen, wollte jetzt Euros für die Jacken. Die 82-Jährige ließ sich darauf ein und holte das Geld. Der schamlose Trickdieb nutze diesen Moment, stahl die Ringe, ließ sich einhundert Euro geben und verschwand. Der Mann ist zirka 1,70 Meter groß, hat dunkle Augen und dunkle Haare. Er trug einen Kurzhaarschnitt mit kleinen Locken. Er war mit grauem Pullover und grauer Stoffhose bekleidet. Hinweise werden an die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Dieburg erbeten. Telefon 06071-96560.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: