Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Handy und MP 3-Player geraubt

    Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Sonntag (22.11.09) wurden einem 17-Jährigen in der Lindenhofstraße ein Nokia-Handy und ein MP3-Player geraubt. Der Geschädigte, der gegen 2.35 Uhr mit seinem Fahrrad unterwegs war, wurde von drei etwas älteren Jugendlichen festgehalten und aufgefordert, seine Wertsachen herauszugeben. Zur Verstärkung der Forderung erhielt der Geschädigte einen Fußtritt gegen den Kopf, anschließend noch Faustschläge ins Gesicht. Er händigte den Tätern sein Handy und seinen MP-Player aus. Als sich weitere Personen näherten, flüchteten die Täter. Am Sonntagmorgen wurde dann Strafanzeige beim Schlossrevier erstattet. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise (Telefon 06151/969-0) zu den 18-19 Jahre alten Tätern. Einer hatte schwarzes, ein weiterer kurzes helles Haar. Der Schwarzhaarige sprach gebrochenes Deutsch und ist zirka 182-183 cm groß. Er trug eine Jeans und eine Jacke.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: