Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemeldung der PD Groß-Gerau vom 20.11.09, 16:00 Uhr, bis 22.11.09, 07:00 Uhr

    Rüsselsheim (ots) - Trunkenheitsfahrt mit Fahrrad

    TO: Rüsselsheim, Wilhelm-Sturmfels-Str., Darmstädter Str., August-
      Bebel-Str.
TZ: Freitag, 20.11.09, 16:20 Uhr

    Offenbar um an einem Kiosk mit Bier "nachzutanken", war ein 51-jähriger Mann aus Rüsselsheim mit seinem Fahrrad unterwegs, obwohl er mit 2,2, Promille schon erheblich alkoholisiert war. Mehrere Autofahrer mußten dem schlangenlinienfahrenden Radfahrer ausweichen bzw. ihr Fahrzeug abbremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Auch eine rote Ampel konnte seinen Vorwärtsdrang nicht bremsen, so dass er dann endlich am Kiosk, kurz vor Genuss einer weiteren Flasche Bier, von einer Streife aus dem Verkehr gezogen wurde. Der Mann mußte sich einer Blutentnahme unterziehen und erwartet nun eine Strafanzeige.

    Verkehrsunfall infolge Trunkenheit / Verkehrsunfallflucht

    TO: Trebur, Wallerstädter Straße TZ: Sonntag, 22.11.09, 03:20 Uhr Schaden: 7600,- EUR

    Überhöhte Geschwindigkeit und Alkoholeinfluß(1,5 Promille) waren der Grund, dass ein 22-jähriger Mann aus Trebur mit seinem Auto in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und zwei Hauswände sowie eine Straßenlampe beschädigte. Sein Pkw erlitt hierbei Total- schaden. Obwohl der Mann mit seinem Auto von der Unfallstelle geflüchtet war, konnte er wenig später ermittelt werden. Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheines waren die Folge.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Doppler, PHK
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: