Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

11.11.2009 – 12:26

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zivilfahnder schnappen Ladendieb
Beute im Wert von rund 1.100 Euro

    Darmstadt (ots)

Für einen 33-jährigen Frankfurter klickten am Dienstag (10.11.09) gegen 18 Uhr in der Darmstädter Innenstadt die Handschellen. Zivilfahnder waren dem Mann seit knapp einem Monat auf der Spur. Ihm wird vorgeworfen am 16. Oktober und am 6. November in Darmstadt aus zwei Drogeriemärkten Zubehör für elektrische Zahnbürsten im Wert von rund 900 Euro gestohlen zu haben.

    Am Dienstagabend fiel der 33-Jährige den Zivilbeamten beim Verlassen einer Drogerie auf. Als die Polizisten die Umhängetasche des Frankfurters überprüften, fanden sie gestohlene Kosmetikartikel im Wert von circa 200 Euro. Der einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten Mann wurde festgenommen. Seine eigens für Diebstähle präparierte Tasche stellten die Fahnder sicher. Offenbar finanzierte der Frankfurter mit der Beute aus den Diebstählen seine Drogensucht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell