Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

10.11.2009 – 13:56

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Parfum gestohlen
Beschuldigter zeigt sich aggressiv

    Darmstadt (ots)

Ein wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz polizeibekannter 34-jähriger Mann ist am Montagnachmittag (9.11.09) nach einem Ladendiebstahl in einem Kaufhaus in der Elisabethenstraße festgenommen worden. Der Mann, der sich erst seit einigen Tagen in Darmstadt aufhält, hatte versucht, das Kaufhaus mit zwei nicht bezahlten Parfum-Flaschen zu verlassen. Bei der Personalienfeststellung durch die hinzugezogene Polizei zeigte er sich aggressiv und beleidigte die Beamten mit nicht zitierwürdigen Worten. Gegen ihn wurden Strafanzeigen wegen des Ladendiebstahls und Beleidigung erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung