Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Michelstadt - Präventionstour des Polizeipräsidiums Südhessen 2009

    Michelstadt (ots) - "Einbruch - Bei mir nicht"

    Unter diesem Motto steht die diesjährige Präventionsrundreise des Polizeipräsidiums Südhessen mit dem Präventionsbus des Landes Hessen, die in der Zeit vom 24. bis 30.10.2009 stattfindet.

    Bei dieser Reise durch den Dienstbezirk wollen die Fachberater der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle dem Bürger wertvolle Tipps geben, wie er sich vor Einbrüchen und anderer Kriminalität schützen kann. Weiterhin wird jeweils ein Beamter der für die Region zuständigen Polizeistation zur Beantwortung von Bürgerfragen zur Verfügung stehen. Dabei wurde der Zeitpunkt der Rundreise absichtlich so gewählt, dass er auf den Beginn der "dunklen Jahreszeit" fällt.

    Gerade zur Herbstzeit will die Polizei Bürgerinnen und Bürger wieder besonders sensibilisieren, da so manche Langfinger im Schutz der jetzt wieder früher einsetzenden Dämmerung ihre Einbruchschance wittern. Neben wirkungsvollen Tipps zur Sicherung des Haus- und Wohnungseigentums liegt der Polizei auch das Mitteilungsverhalten der Bevölkerung ganz besonders am Herzen. Die Polizei rät daher: Rufen Sie sofort die 110 an, wenn Ihnen etwas verdächtig vorkommt! Sie melden, wir handeln!

    Am Freitag, 30.10.2009 macht die Tour in der Zeit von 13:00 bis 17:30 Uhr Station in Michelstadt, am historischen Rathaus, Marktplatz - Ecke Große Gasse.

    Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, das umfangreiche Informationsangebot des Polizeipräsidiums Südhessen zu nutzen.

    Weitere Informationen bekommt man auch im Internet unter www.polizei.hessen.de oder www.polizei-beratung.de, sowie direkt bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in Darmstadt, Telefon 06151/969-4030.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: