Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Tod hatte medizinische Ursache (siehe unsere Pressemeldung "10-Jähriger auf Festgelände verstorben" vom 20.09.09, 8.45 Uhr)

    Groß-Umstadt (ots) - Der tragische Tod eines 10-jährigen Jungen während des Winzerfestes in Groß-Umstadt hat eine nachvollziehbare medizinische Ursache. Ein Fremdverschulden kann nach dem Ergebnis der Obduktion ausgeschlossen werden. Diese war am Montag (21.9.09) auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft durchgeführt worden. Der Junge war am Samstagnachmittag (19.9.09) auf dem Festplatz des Winzerfestes leblos aufgefunden worden. Sofort durchgeführte Reanimationsmaßnahmen waren leider ohne Erfolg verlaufen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: