Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Beerfelden - Frau tot zusammengebrochen

    Beerfelden (ots) - Am Sonntag (20.) wurde kurz nach 5 Uhr die Polizei darüber informiert, dass eine junge Frau vor dem Gemeindehaus im Beerfelder Ortsteil Falken-Gesäß tot zusammengebrochen sei. Bisher ist nur bekannt, dass die Frau im Alter von 18 Jahren mit anderen Personen die Nacht über im Gemeindehaus die Falken-Gesäßer Kerb gefeiert hat. Die Ermittlungen zur Todesursache dauen noch an. Ein Fremdverschulden kann nach jetzigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden. Die weiteren Veranstaltungen der Kerb wurden durch die Verantwortlichen abgesagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: