Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bewaffneter Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt

    Darmstadt (ots) - Am Dienstag, 11.08.2009, gg. 21:55 Uhr, erschien
ein maskierter Mann mit einer Faustfeuerwaffe in einem
Lebensmittelmarkt in der Heidelberger Landstraße in Darmstadt-
Eberstadt.
Unter Drohung mit einer Faustfeuerwaffe wies er die Angestellten
an, das Geld der Kasse herauszugeben.
Er erbeutete mehrere hundert Euro Bargeld und flüchtete.
Der Mann wird wie folgt beschrieben:
      männliche Person, 180-185 cm, schlank,
      rötlich blonde Augenbrauen und Wimpern,
      trug schwarze Sturmhaube mit Augenschlitzen,
      schwarze Handschuhe und einen schwarzer Trainingsanzug,
      bewaffnet mit schwarzer Pistole.
Als Fluchtmittel könnte ein schwarzer VW Golf II gedient haben,
der vom Tatort aus die Heidelberger Landstraße in südliche
Richtung davongefahren wurde.
Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bisher
ohne Ergebnis.

    Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151-9693030 beim Polizeipräsidium Südhessen zu melden.

    Styra, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: