Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Eberstadt: Fußgänger überfallen/ Bargeld und Ausweis gestohlen

    Darmstadt-Eberstadt: (ots) - Bislang noch unklar sind die Hintergründe eines Überfalles auf einen 48 Jahre alten Mann aus Eberstadt am frühen Samstagmorgen (8.8.) gegen 3.15 Uhr. Der Mann war auf der Brücke des Verbindungsweges vom Rathaus in Richtung Heidelberger Landstraße unterwegs, als er von zwei unbekannten Männern angegriffen und geschlagen wurde. Nachdem Passanten darauf aufmerksam wurden, ergriff das Duo die Flucht. Sie nahmen ihrem Opfer zuvor Bargeld und einen Ausweis ab. Der 48-Jährige erlitt Verletzungen am Kopf und musste im Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Nach Angaben von Zeugen hat einer der Täter eine helle und der andere eine dunkle Hautfarbe.

    Etwaige Zeugen, die hierzu weitere Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Pfungstadt unter der Rufnummer 06157/ 9509-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: