Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Medien-Info

    Rüsselsheim (ots) - Verkehrsunfall nach Pkw-Diebstahl

    Unfallort : Leeheim, Hauptstraße Unfallzeit: 11.07.2009, 04.22 Uhr Ein 21-jähriger Mann befuhr mit einem am Donnerstag entwendeten Pkw die B44 aus Richtung Süden in Richtung Groß-Gerau. Eine entgegenkommende Zivilstreife der Polizei erkannte des gestohlene Fahrzeug, wendete und nahm die Verfolgung auf. Der Fahrer des entwendeten Pkw erkannte offensichtlich die Verfolgung und beschleunigte rasant. Trotz mittlerweile eingeschlatetem Blaulicht und Martinshorn flüchtete der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Leeheim. Am dortigen Ortseingang prallte der Wagen zunächst gegen eine Mauer und einen Zaun, anschließend gegen den Mast einer stationären Geschwindigkeitsmeßanlage, wurde dann ca. 30 Meter durch die Luft geschleudert, schlug auf einen parkenden Pkw auf, der durch die Wucht auf einen 10 Meter entfernt parkenden, weiteren Pkw geschoben wurde. Dieser wurde seinerseits durch die Wucht noch 5 Meter weiter geschoben. Danach prallte der Verursacher nach links ab, schleuderte quer über die Fahrbahn und prallte dort gegen einen weiteren geparkten Pkw, wo er schließlich zum Liegen kam. Anschließend kletterte der Fahrer aus dem totalbeschädigten Wagen und flüchtete zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Die Polizeibeamten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf. Im weiteren Verlauf überstieg er eine Grundstücksmauer und konnte schließlich auf dem dortigen Anwesen festgenommen werden. Er stand erheblich unter Drogeneinfluß und wurde ins Krankenhaus Groß-Gerau gebracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der entwendete Pkw wurde sichergestellt und durch einen Abschleppdienst abtransportiert. Zur Reinigung der Fahrbahn wurde die Feuerwehr hinzugezogen. Weiterhin wurde bei dem Fahrer Rauschgift gefunden und sichergestellt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Kerstan
Polizeihauptkommissar
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: