Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

08.07.2009 – 16:18

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Kraftstoffdiebe überrascht
Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

    Dieburg (ots)

Ein Zeuge erwischte in der Nacht zum Mittwoch (08.07.09) gegen 0.30 Uhr in Dieburg zwei Spritdiebe, die gerade dabei waren in der Lagerstraße Dieselkraftstoff aus einem Lkw abzuzapfen. Als der Zeuge die Männer ansprach, bewarfen ihn die Diebe mit Steinen und flüchteten. Durch eine Streife der Polizeistation Dieburg konnte im Rahmen der Fahndung ein Tatverdächtiger am Bahnhof festgenommen werden. Der 28-Jährige roch nach Kraftstoff. Den Pkw des Festgenommenen fanden die Beamten in der Nähe des Tatorts und stellten das Fahrzeug sicher. Bei einer Durchsuchung wurde Ausrüstung gefunden, die den Tatverdacht gegen den Mann aus Groß-Zimmern erhärtete. Dieser machte bisher keine Angaben. Von dem zweiten Täter fehlt noch jede Spur. Die Polizei sucht nach einem etwa 1,80 Meter großen Mann, 20 bis 25 Jahre alt und schlank. Er trug in der Tatnacht eine dunkle Jogginghose mit weißen Streifen und einen dunklen Pullover. Hinweise nimmt die Polizei in Dieburg unter der Telefonnummer 06071 / 9656-0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung