Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einkaufsmärkte im Visier
Drei Festnahmen

    Darmstadt (ots) - Fahnder der Polizei haben am Dienstagnachmittag (7.7.09) drei mehrfach polizeibekannte Drogenkonsumenten 25, 26 und 33 Jahre alte Männer festgenommen. Die drei waren beobachtet worden, wie sie nach und nach Einkaufsmärkte in der Eschollbrücker Straße aufgesucht hatten. Bei dem 25-Jährigen wurde eine "frisch gestohlene" Wodka-Flasche sichergestellt. Die beiden anderen Männer sollten anschließend kontrolliert werden, flüchteten, aber kamen nicht weit. Bei dem 33-Jährigen wurde im Hosenbund ein mutmaßlich gestohlener Rasierapparat von den Beamten sichergestellt. Bei dem zweiten Verdächtigen war aktuell nichts zu beanstanden. Strafanzeigen wegen des Ladendiebstahl und des Verdachts der Hehlerei wurden erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: