Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

06.07.2009 – 12:02

Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Schlossau - Motorradfahrer und Beifahrer gestürzt

    Schlossau (ots)

Am Samstag (4) gegen 13.30 Uhr wurde durch Verkehrsteilnehmer  über Polizeinotruf der Polizei in Erbach ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Hesseneck und Kailbach mit zwei verletzten Motorradfahrern gemeldet. Da die Ortsangabe durch den Mitteiler nicht eindeutig war, musste die eingesetzte Streife den genauen Unfallort erst suchen. Die Unfallstelle befand sich schließlich auf badischem Gebiet, auf der Landstraße 2311 zwischen Kailbach und Amorbach, an der sogenannten "Wegspinne". Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam der Motorradfahrer in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Der Motorradfahrer und seine Beifahrerin zogen sich dabei schwer Verletzungen zu. Der Motorradfahrer wurde ins Krankenhaus nach Eberbach gebracht. Seine Beifahrerin wurde mit Verdacht auf Verletzungen der Wirbelsäule in die BGU Frankfurt geflogen. Im Einsatz waren ein Rettungswagen aus Erbach, ein Rettungswagen und der Notarzt aus Eberbach, ein Rettungshubschrauben sowie je eine Polizeistreife aus Erbach und Buchen. Die Landstraße 2311 war für mehrere Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen