Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

29.06.2009 – 15:34

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Vereitelt: Räuberisches Duo versucht 84-jährigem Boten Geld abzunehmen und scheitert

    Schaafheim (ots)

Nach einem versuchten Raubüberfall auf einen 84-jährigen Geldboten in Schaafheim fahndet die Polizei nach zwei, bisher unbekannten etwa 18 bis 20 Jahre alten Männer. Die Täter hatten am vergangenen Samstag in Nähe einer Bank in der Wilhelm-Leuschner-Straße versucht, ihrem Opfer die Geldtasche wegzureißen. Eine geschickte Körpertäuschung des Geschädigten, brachte die Unbekannten von ihrem  Vorhaben ab. Sie flüchteten über einen Parkplatz in eine Seitenstraße.

    Der 84-Jährige hatte in der Vergangenheit mehrmals für einen Betrieb als Aushilfe gearbeitet und war gegen 11.00 Uhr mit den Betriebseinnahmen unterwegs, um sie zu einer Bank zu bringen. Als der Geschädigte in Richtung Bank ging, bemerkte er ohne Misstrauen die beiden jungen Leute, die sich vor dem Haupteingang des Geldinstituts aufhielten und kurze Zeit später den Boten attackierten.

    Bei dem Angriff sprach das Duo kein Wort. Beide jungen Leute sind etwa 1,75 Meter groß und schlank. Sie trugen schwarze Shirts und schwarze Hosen.

    Hinweise werden an die Polizeistation Dieburg, Telefon (06071) 96560, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell