Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dornheim: Nachtrag zur Pressemeldung vom 31.03.2009, 13.45 Uhr
Erfolgreiche Spurensuche nach Werkzeugdiebstahl
Tatverdächtiger zu Autoaufbruch ermittelt

    Groß-Gerau (ots) - Wie berichtet, brachen am Dienstag den 31.03.09 gegen 1.20 Uhr zwei Täter in Dornheim einen Kleintransporter auf und stahlen mehrere Werkzeuge. Damals waren von Beamten der Polizeistation Groß-Gerau Spuren am Fahrzeug gesichert worden. Die Auswertung ergab nun einen Tatverdacht gegen einen 22-Jährigen. Das gespeicherte DNA-Profil des Mannes stimmt mit den gesicherten DNA-Spuren vom Tatort überein. Der bereits wegen Einbruchsdelikten polizeilich in Erscheinung getretene Tatverdächtige sitzt derzeit wegen einer anderen Sache in Untersuchungshaft.

    Zu der Pressemeldung vom 31.03.2009 gelangen Sie über den Link: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/1379755/polizeipraes idium_suedhessen?search=groß-gerau


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: