Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwingenberg: Zwei Männer mit Schüssen verletzt
Keine Lebensgefahr
Streit mit anderer Personengruppe
Polizei ermittelt

    Zwingenberg (ots) - Am Sonntag (6.6.09) wurden in Zwingenberg zwei 23 und 31 Jahre alte Männer mit Schussverletzungen aufgefunden. Zeugen hatten kurz nach Mitternacht von Schüssen am Ortsrand in der Lange Hart berichtet. Nach ersten Ermittlungen war es aus bisher nicht bekannten Gründen zu einem Streit mit vier bis fünf anderen Männern gekommen, in dessen Verlauf einer der Männer eine Schusswaffe zog und seinen beiden Kontrahenten in Arme und Beine schoss. Der Schütze und seine Begleiter flüchteten anschließend in einem Auto. Die beiden Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht und dort ärztlich versorgt. Es besteht keine Lebensgefahr. Die Polizei leitete nach dem Bekanntwerden der Tat umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, bislang jedoch noch ohne Erfolg. Die Hintergründe der Tat sind noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt und bittet um weitere Hinweise unter 06252/7060.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: