Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einhausen
Darmstadt
BAB 67: Drogen am Steuer
Zwei Autofahrer mussten mit zur Polizeiautobahnstation Südhessen

    Einhausen / Darmstadt (ots) - Am Dienstagabend (02.06.09) nahmen Beamte der Autobahnpolizei gleich zwei Männer auf der A 67 wegen Fahren und Betäubungsmitteleinfluss fest. Zunächst hielt eine Streife gegen 19.30 Uhr bei Einhausen einen Pkw an, der von einem 30-jährigen Mann aus Frankfurt gesteuert wurde. Als die Polizisten bei dem Autofahrer drogentypische Auffälligkeiten feststellten, wurde ein Urintest durchgeführt. Das Ergebnis erhärtete den Verdacht, dass der Mann offenbar Marihuana oder Haschisch geraucht hatte. Er musste mit auf die Polizeistation, wo ihm Blut abgenommen wurde. Das gleiche Schicksal ereilte circa zwei Stunden später einen 29-jährigen Darmstädter. Dieser wurde mit seinem Wagen von der Autobahnpolizei im Bereich Darmstadt gestoppt. Ein Urintest lieferte das gleiche Ergebnis, wie bei der vorherigen Kontrolle. Gegen beide Männer wurde Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss erstattet. In beiden Fällen wird die zuständige Führerscheinstelle über den jeweiligen Sachverhalt informiert.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: