Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Tritt in die Kniekehle und mit Handy auf und davon
Straßenraub in der Bismarckstraße

    Darmstadt (ots) - Einem 15-Jährigen wurde in der Bismarckstraße am Samstagabend (30.5.09) gegen 22 Uhr sein Nokia-Mobiltelefon von einem bislang noch unbekannten Täter geraubt. Der etwa 17 bis 19 Jahre alte Täter hatte dem Geschädigten einen Tritt in die Kniekehle versetzt und das Handy aus der Hand gerissen. Der weiterhin als etwa 180 cm groß und mit langen schwarzen Haaren beschriebene Täter, war mit einem schwarzen Muskel-Shirt und einer schwarzen Jogginghose bekleidet. Eine Fahndung konnte die Polizei am Samstag nicht einleiten, da erst am Montagmittag (1.6.09) Strafanzeige erstattet wurde. Wer aber dennoch etwas von dem Geschehen mitbekommen hat und Hinweise geben kann, wendet sich an die Ermittlungsgruppe Darmstadt City (EDC) im Polizeipräsidium (Telefon 06151/969-0).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: