Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Eberstadt: Gefahrstoff beim Abfüllen auf Firmengelände ausgetreten
Ein Verletzter
Keine weitere Gefahr für Bevölkerung und Umwelt

    Darmstadt (ots) - Beim Abfüllen von Ethanolamin sind am Montagmorgen (25.5.09) kurz nach 8 Uhr zirka 200 Liter des Gefahrguts in einem Firmengebäude in der Uhlandstraße ausgetreten. Ein Mitarbeiter der Firma wurde leicht verletzt, weitere Mitarbeiter klagten über Übelkeit. Die Berufsfeuerwehr Darmstadt ist im Einsatz und wird den auf die Atemwege ätzend wirkenden Gefahrstoff abbinden. Der Unfallort auf dem Firmengelände ist abgesperrt. Eine weitere Gefahr für Anwohner und Umwelt besteht nicht. Vorsorglich war die Uhlandstraße kurzfristig für den Verkehr gesperrt worden. Das Umweltkommissariat der Polizei hat die Ermittlungen in Zusammenarbeit mit der Abteilung Arbeitsschutz des Regierungspräsidiums Darmstadt aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: