Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

22.05.2009 – 11:51

Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Brombachtal-Kirchbrombach - Auto aufgebrochen

    ppsh - erbach (ots)

Ein kurzer Besuch auf dem Friedhof in Kirch-Brombach genügte für einen Langfinger, um am hellen Tage einen abgestellten Ford Scorpio zu knacken und die im Fußraum der Beifahrerseite abgelegte Damenhandtasche samt Bargeld und Ausweisen zu stehlen. Der Fahrzeughalter hatte den Wagen am Mittwoch (20.05.)gegen 15:40 Uhr auf dem öffentlichen Parkplatz in der Wilhelm-Adrian-Straße verschlossen abgestellt und war zusammen mit der Eigentümerin der Tasche nur etwa fünf Minuten abwesend. Bei der Rückkehr fand man die Scheibe der Beifahrertür zerstört vor. Der Täter hat diese durch Ansetzen eines Hebelwerkzeuges zwischen Türholm und Fensterscheibe zum Bersten gebracht, die Tasche herausnommen und war mit seiner Beute im Wert von ca. 300 Euro unerkannt verschwunden. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise bezüglich verdächtiger Personen oder Fahrzeuge im Umfeld des Tatortes unter Tel. 06062-9530

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Reiner Schmidt
Telefon: 06062/953301
Fax: 06062/953515
E-Mail: reiner.schmidt (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung