Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahme wegen Verdachts des Drogenhandels

    Babenhausen (ots) - Wegen Verdachts des Kokainhandels haben am Dienstag Drogenfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen einen 36 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen und mit richterlichem Beschluss seine Babenhäuser Wohnung durchsucht. Dabei beschlagnahmten die Beamten 945 Euro Bargeld. Nach den bisherigen Ermittlungen wird dem Beschuldigten vorgeworfen, zwischen September 2006 und Februar 2007 rund 300 Gramm Kokain - jeweils zu  zehn Gramm - verkauft zu haben.Bei seiner Vernehmung bestritt der Mann die Tatvorwürfe. Inzwischen ist der Beschuldigte wieder auf freiem Fuß. Die Ermittlungen dauern allerdings an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: