PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

18.05.2009 – 11:47

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Zwei Einbrüche in der Brandenburger Straße
Dunkle Gestalten geflüchtet
Polizei sucht Zeugen

Rüsselsheim (ots)

In der Nacht zum Freitag (15.05.09) brachen
Unbekannte gegen 1.30 Uhr in ein Kosmetikstudio in der Brandenburger 
Straße in Rüsselsheim ein. Die Täter zerschlugen zunächst die 
Glaseingangstür des Geschäfts im Einkaufszentrum Dicker Busch I und 
stiegen in den Laden ein. Sämtliche Schränke in dem Kosmetikstudio 
wurden geöffnet und durchsucht. Die Einbrecher nahmen circa 50 Euro 
Münzgeld sowie diverse Kosmetikartikel im Wert von etwa 200 Euro mit.
Beamte der Dezentralen Ermittlungsgruppe Rüsselsheim sicherten am 
Tatort Spuren. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 500 Euro.
Nach dem Bruch zogen die Täter offenbar zu einem Tanzlokal in der 
Brandenburger Straße weiter. Dort wurde ebenfalls die Eingangstür 
angegangen. Die Einbrecher versuchten eine Scheibe in der Tür 
einzuschlagen, konnten die Glasfläche allerdings nicht zerstören. Als
sich ein vom Lärm aufgeweckter Anwohner bemerkbar machte, brachen die
Täter ihr Vorhaben ab. Der Zeuge konnte zwei dunkel gekleidete 
Personen erkennen, die in Richtung Hessenring wegrannten. An der Tür 
entstand ein Schaden von rund 250 Euro.
Weitere Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06142 / 
696-0 bei der Polizei in Rüsselsheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Rüsselsheim
Weitere Storys aus Rüsselsheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen