Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fürth: Scheibe im Schleckermarkt eingetreten
Ablenkungsmanöver
Angeblicher Zeuge ruft die Polizei an und wird als Tatverdächtiger ermittelt

    Fürth (ots) - Ein Mann wurde am Donnerstagabend (14.5.2009, 22.46 Uhr) beim Eintreten einer Scheibe des Schleckermarktes in der Heppenheimer Straße beobachtet. Er flüchtete zu Fuß in Richtung Bahnhof. Der Mann konnte sehr genau beschrieben werden. Mehrere Streifen fahndeten nach dem Täter. Fünf Minuten später meldete sich telefonisch ein weiterer Zeuge. Dieser angebliche Zeuge ist der Polizei bereits wegen mehrfachen Drogen- und Gewaltdelikten bestens bekannt. Eine Streifenbesatzung nahm direkt Kontakt zu ihm auf. Die Beamten stellten fest, dass die vorher abgegebene Personenbeschreibung der -glaubhaften- Zeugen genau passte. Somit war das geplante Ablenkungsmanöver des 18-jährigen Fürther futsch. Er wurde mit dem Tatvorwurf konfrontiert. Der 18-Jährige muss sich jetzt im Rahmen eines Strafverfahrens und vermutlich auch zivilrechtlich verantworten. Der entstandene Schaden wurde auf 1000 Euro geschätzt.

    Weitere Zeugen werden gebeten, ihre Hinweise der Polizei Heppenheim unter 06265/7060 mitzuteilen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: