Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

25.04.2009 – 15:11

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Handy und Geldbörse geraubt
Junge Täter, junges Opfer

    Darmstadt (ots)

Am Samstagmorgen (25.4.09) gegen 4.15 Uhr wurden einem 20-jährigen Geschädigten in der Schleiermacher Straße ein Walkman-Handy der Marke Ericson und eine schwarze Geldbörse geraubt. Die jungen Täter, beide sind männlich und etwa 15-20 Jahre alt, machten sich an ein Auto heran, in dem der Geschädigte saß, und blockierten Fahrer- und Beifahrertür. Nach dem Raub flüchteten beide Ganoven in Richtung Innenstadt. Dabei wurden sie von dem Geschädigten kurzzeitig verfolgt. Bei der Verfolgung verletzte sich das Opfer, so dass er später durch einen Rettungswagen versorgt werden musste. Die Fahndung nach den Tätern verlief noch ohne Erfolg. Einer der jungen Männer war mit einer schwarzen Lederjacke und einem Kapuzenpullover, der andere mit einem hellen gestreiften Pullover bekleidet. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/969-0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell