Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressebericht der Polizeistation Rüsselsheim für Samstag, 18.04.09

    Rüsselsheim / Raunheim (ots) - 1. Fahrraddiebstahl

    Am Donnerstag, den 16.04.09, wurde in der Zeit zwischen 09.00 - 15.00 Uhr in Rüss.-Königstädten ein vor dem Anwesen Konrad-Adenauer-Ring 3 b, verschlossenes schwarzes MTB der Marke Price entwendet.

    2. Küchenbrand

    Eine 31-jährige Rüsselsheimerin hatte am 17.04.09 auf dem Herd ein Topf mit Fett zum Erhitzen aufgestellt und verließ die Wohnung zum Zigaretten kaufen. Als sie gegen 14.45 Uhr zurück kehrte, bemerkte sie, dass sich das Fett entzündet hatte. Sie nahm den Topf vom Herd, stellte diesen in das Spülbecken und wollte das Fett mit Wasser löschen. Daraufhin spritzte das Fett an die Oberschränke der Küchenzeile, so dass diese Feuer fing! Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000.-- EUR

    3. Abgelaufene Versicherungskennzeichen

    Bei insgesamt zwei Kontrollen von Kleinroller wurde am 17.04.09 festgestellt, dass die Besitzer noch nicht die neuen blauen Versicherungskennzeichen hatten, so dass ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet wurde.

    4. Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

    Bei einer Kontrolle eines 16-jährigen aus Trebur am 18.04.09, gegen 02.00 Uhr, in Rüsselsheim wurde ein Brocken Haschisch aufgefunden. Ermittlungen ergaben, dass er diesen Brocken von einem 35-jährigen Mann aus Trebur-Astheim erworben hat. Beide Personen wurden nach Bendigung der polizeichen Maßnahmen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen.

    5. Verkehrsunfallflucht

    Ein schwarzer PKW VW Kombi, der am 16.04.09, zwischen 18.15 - 18.30 Uhr, in einer Parkbucht am REAL-Markt in Rüss.-Bauschheim abgestellt war, wurde durch ein anderes Fahrzeug vermtl. beim Aus- und/oder Einparken am Heck beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle,am VW entstand ein Sachschaden von ca. 1000.--EUR


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
PHK Wendland
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: