Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: "Abwrackprämie" will verdient sein | Frau demoliert ihr Auto

    Gernsheim (ots) - Die "Abwrackprämie" eventuell vor Augen und mit dem Prozedere der diesbezüglichen staatlichen Subventionierung wahrscheinlich nicht vollends vertraut, machte eine junge Frau am Donnerstagnachmittag (12.2., 13:20 Uhr) auf dem Parkplatz vom Schwimmbad ihrem alten Auto den Garaus. Mit Unterstützung von Freunden ging man ans Werk, nahm das Wort "Abwracken" überaus ernst und ließ an dem ehemaligen Pkw nicht all zu viel heil. Nach der Tat sollte das einstige Automobil zu einem Händler nach Worms gefahren werden. Doch daraus wurde nichts. Eine Streife der Polizei Gernsheim musste den "Abwrackern" wahrlich gute Arbeit attestieren, den Wagen jedoch genau aus diesem Grund auch kurzum stilllegen. Eine verkehrssichere Weiterfahrt war in diesem Zustand nicht mehr möglich. Zumindest die Abschleppgebühr muss die Schülerin nun aus der Prämie herausrechnen. Hätte sie das mit dem "Abwracken" mal lieber den Profis überlassen, auch wenn das Ergebnis das gleiche gewesen wäre...


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: