Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Kranichstein: 61-Jährige durch Handtaschenraub verletzt
Jugendlicher Täter

    Darmstadt (ots) - Eine 61-jährige Frau ist am Donnerstagabend (12.2.09) bei einem Handtaschenraub im Pfannmüllerweg verletzt worden und musste in einer Darmstädter Klinik ambulant versorgt werden. Der Täter ist bislang noch unbekannt. Die Polizei fahndet nach ihm. Die Geschädigte hatte kurz zuvor eine Arztpraxis verlassen und war im Pfannmüllerweg in einer Unterführung zum Meißnerweg unterwegs, als sie von dem jugendlichen Täter von hinten angegangen wurde. Er versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Die Frau wehrte sich, stürzte zu Boden und verletzte sich an Hand und Schulter. Dem Täter gelang es nun, die Handtasche an sich zu bringen und er flüchtete in Richtung Meißnerweg. Er soll zirka 16-17 Jahre alt und etwa 180 cm groß sein. Er war mit einer hellen, vermutlich gelb/beigen, Kapuzenjacke bekleidet. Im Zuge der Fahndung wurde die Handtasche, allerdings ohne Geldbeutel, im Meißnerweg aufgefunden. Wer der Polizei Hinweise zu dem bislang noch unbekannten Täter geben kann, diesen möglicherweise schon vor der Tat oder aber auf seiner Flucht gesehen hat, wird gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe Darmstadt City (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: