Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim/Mittershausen: Wer hat die Hühner gestohlen? | Hühnerdiebe stehlen 22 Legehennen vom Hof | Belohnung ausgesetzt

    Heppenheim/Mittershausen/Scheuerberg (ots) - Mit einem traurigen und sogleich dreisten Fall muss sich seit heute die Ermittlungsgruppe der Heppenheimer Polizei beschäftigen. Noch Unbekannte stahlen im Zeitraum zwischen dem 20. Januar und Donnerstag (5.2.) aus einem Hof in Scheuerberg, Am Pfalzbach, insgesamt 22 weiße Legehennen aus dem Stall. Der 85-jährige Hühnerwirt stellte seit zwei Wochen fest, dass sich die Anzahl der Eier, die er täglich aus den Nestern entnimmt, drastisch verringert hatte. Eine "Hennenzählung" zusammen mit seiner Enkelin zeigte schließlich, dass von den ehemals 70 Tieren nur noch 48 auf der Stange saßen. Zur Ergreifung des Hühnerdiebs hat der gebürtige Heppenheimer eine stattliche Belohnung von 500 Euro ausgesetzt. Wer Hinweise auf Tatverdächtige hat oder sachdienliche Informationen geben kann, möchte sich bitte mit der Ermittlungsgruppe in Heppenheim in Verbindung setzen: 06252 / 70 60.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: